DAS GBT-PROTOKOLL

Die Guided Biofilm Therapy ist ein systematisches, professionelles Prophylaxeprotokoll, das die Lösung für eine zuverlässige Kontrolle des oralen Biofilms bietet. Sie nutzt die AIRFLOW®-, PERIOFLOW®- und PIEZON PS®-Technologie, deren Vorteile wissenschaftlich belegt sind.

Die Guided Biofilm Therapy ist ein Behandlungsprotokoll, das auf der individuellen Diagnose des Patienten und einer Risikobewertung beruht, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Behandlung wird minimalinvasiv und mit höchstem Maß an Komfort, Sicherheit und Wirksamkeit durchgeführt.

Juliette Reeves

Mir wurde klar, dass der Nachweis des Biofilms dem Patienten nicht nur die Risikobereiche zeigt, sondern auch ein wichtiges Hilfsmittel ist, das uns anleitet und es uns ermöglicht, den Biofilm effektiv zu entfernen.

Juliette Reeves GBT-Trainerin in Großbritannien 30 jährige Erfahrung

Was ist Guided Biofilm Therapy?

Die Guided Biofilm Therapy verbessert den Komfort für Patienten und Behandler und ist ein echter Wendepunkt in der modernen Zahnmedizin. Erfahren Sie mehr über die Vorteile der acht Behandlungsschritte und sehen Sie sich das Video an!

01

BEURTEILUNG UND INFEKTIONSSCHUTZ

MUNDGESUNDHEIT BEURTEILEN UND HYGIENEMASSNAHMEN

  • Untersuchen Sie Zähne auf Karies, Gingivitis, Parodontitis
  • Sie das periimplantäre Gewebe auf Mukositis, Periimplantitis
  • Lassen Sie ihren Patienten zuerst mit BacterX® Pro spülen
Faye donald background

02

ANFÄRBEN

ANFÄRBEN UND BIOFILM SICHTBAR MACHEN

  • Zeigen Sie Ihrem Patienten den angefärbten Biofilm und die Problemzonen mit dem EMS Biofilm Discloser
  • Die Farbe steuert die Biofilm Entfernung
  • Sobald der Biofilm entfernt ist, ist der Zahnstein leichter zu erkennen

03

MOTIVATION

INSTRUIEREN UND MOTIVIEREN

  • Betonen Sie die Wichtigkeit der Prävention
  • Instruktion der Mundhygiene
  • EMS empfiehlt die tägliche Mundhygiene mit Interdentalbürsten oder Zahnseide sowie mit einer Hand- oder elektrischen Zahnbürste und AIRFLOW® Erythritol Zahnpasta
testimonial profile 2

04

AIRFLOW® MAX

BIOFILM, VERFÄRBUNGEN UND JUNGEN ZAHNSTEIN ENTFERNEN

  • Verwenden Sie AIRFLOW® MAX für natürliche Zähne, Restaurationen und Implantate Entfernen Sie supra- und subgingivalen Biofilm und jungen Zahnstein mit PLUS Pulver 14 μm
  • Entfernen Sie auch Biofilm auf dem Zahnfleisch, der Zunge und dem Gaumen. Verfärbungen auf dem Zahnschmelz mit AIRFLOW® CLASSIC Comfort Pulver entfernen.

 

05

PERIOFLOW®

BIOFILM ENTFERNEN IN TASCHEN >4 BIS 9 MM

  • Verwenden Sie AIRFLOW® PLUS Pulver in tiefen Taschen bei natürlichen Zähnen, Furkationen und an Implantaten
  • Verwenden Sie die neuen und schmaleren tiefenmarkierten PERIOFLOW® Nozzles

06

PIEZON® PS

VERBLEIBENDEN ZAHNSTEIN ENTFERNEN

  • Verwenden Sie supragingival und bis zu 10 mm subgingival das minimalinvasive EMS PS Instrument
  • Reinigen Sie Taschen >10 mm mit einer Minikürette
  • Verwenden Sie für Implantate bis zu 3 mm subgingival und implantat-getragene Restaurationen das EMS PI Instrument

07

QUALITÄTSKONTROLLE

PATIENTEN ZUM STRAHLEN BRINGEN

  • Prüfen Sie anschließend, ob der Biofilm vollständig entfernt wurde
  • Stellen Sie sicher, dass Zahnstein und Konkremente vollständig entfernt wurden
  • Untersuchen Sie Zähne auf kariöse Läsionen
  • Schützen Sie die Zähne mit Fluorid. Keine Politur mehr nötig

08

NEUER RECALL

GESUNDER PATIENT = GLÜCKLICHER PATIENT

  • Bestellen Sie Ihren Patienten risikoabhängig zum Recall
  • Fragen Sie, wie ihm oder ihr die Behandlung gefallen hat

Mediathek

GBT Dokumente

ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN PDF
GUIDED BIOFILM THERAPY BROSCHÜRE PDF
ÜBERSICHT DER TOP STUDIEN PDF
WARUM UND WIE GEHT GBT? PDF